Thomas Rentmeister und Schüler

Bildhauerei | Installation

 

8. November bis 13. Dezember 2020

Galerie Eichenmüllerhaus in Lemgo/Brake

 

 

Die Lippische Gesellschaft für Kunst eV setzt mit dieser Ausstellung die Reihe „Meister und Schüler“ fort. Thomas Rentmeister, geb. 1964, hat von 1987 bis 1993 an der Kunstakademie Düsseldorf studiert. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Solo- und Gruppenausstellungen in in- und ausländischen Museen gezeigt. Seit 2009 ist er Professor für Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Thomas Rentmeister bietet seinen Schülern einen Freiraum, der das Experimentieren anregt und herausfordert. Dabei steht der Ermunterung zum Wagnis, zum Ausprobieren, zu Verschwendung, Üppigkeit und Vielfalt das Bestreben nach einer ökonomischen und präzisen künstlerischen Ausformulierung gegenüber. Die Klassenateliers dienen als Laborsituation, die viele Facetten einer interdisziplinären künstlerischen Praxis fördert. Der Begriff Bildhauerei wird in der Klasse von Thomas Rentmeister weit gefasst, neben skulpturalen Arbeiten gehören auch Objektkunst und situationsbezogene raumgreifende Installationen dazu, ebenso Film, Fotografie, Zeichnung und Performances. Allen Herangehensweisen – auch wenn sie vordergründig intuitiv motiviert sind – liegt die Reflektion über einen konzeptuellen Ansatz zu Grunde, der als Bezugspunkt seinen Ursprung in der Kunst seit den 60er Jahren des 20. Jhdts. hat.

 

Eröffnung am 8. November um 11.30 Uhr

Einführung: Thomas Rentmeister

 

Weitere Infos

www.thomasrentmeister.de