Die Lippische Gesellschaft für Kunst wurde 1972 gegründet. Sie hat sich in der Präambel ihrer Satzung folgendes Ziel gesetzt: 

Die Lippische Gesellschaft für Kunst soll das kritische Verständnis für künstlerisches Schaffen in Malerei, Grafik, Plastik, Architektur, Kunsthandwerk, Industrieform, Fotografie und auf anderen Gebieten in der Öffentlichkeit fördern. 

Inzwischen kann die Gesellschaft bereits auf eine erfolgreiche 50-jährig Tätigkeit zurückblicken.